Ladungssicherungs-Shop
Produkte zur Ladungssicherung
 


CGS - CargoGurtSystem:
Mit den CGS Klemmleisten werden die Gurte durch das Aufhängen gleichzeitig aufgeräumt. Die Spanngurte aufbewahren in einer Staubox ist mit dem CargoGurtSystem überflüssig. Die Staufächer des LKW werden daher nicht für die Spanngurte Aufbewahrung benötigt. Mit dem CGS-Einschubstab werden die Zurrgurte in das CGS Klemmleistensystem eingeschoben und die Spanngurte sind während der Fahrt sicher verstaut.
Alternative zum Spanngurtwickler CGS - Die Alternative zum Spanngurtwickler



GUSPAKO - Gurtspannkontroller:
Eine geniale Erfindung im Bereich der Ladungssicherung ist der GUSPAKO.
Er wird einfach auf die Ratsche des Spanngurt aufgesetzt und gewährleistet, dass die Spanngurtratsche mit der vorgeschriebenen Kraft angezogen wird. Gleichzeitigt erleichtert der lange Hebel des Gurtspannkontroller das anstrengende Spannen des Ratschenhebel.

Kantenschoner:
Um die Ladung und die Sicherungsmittel, wie Spanngurte zu schützen sind Kantenschoner eine sinnvolle Ergänzung der Ladungssicherung. Weit verbreitet und für die meisten Transporte geignet sind die Kunststoffkantenschoner. Für den harten Einsatz mit Spannketten hat die Firma traub-formtec einen  Kantenschutzwinkel aus Metall mit Gebrauchsmusterschutz entwickelt. Den Stahl-Kantenschoner gibt es in zwei Varianten, 3 und 4 mm stark, jeweils mit einem Schutzinlay ausgestattet. 

Spanngurte:
Ohne Spanngurte wäre eine ausreichende Ladungssicherung nicht denkbar. Das fachgerechte Anbringen der Zurrgurte erfordert eine gute Ausbildung und Erfahrung im Umgang mit verschiedenem Ladegut. Damit die Gurte ihre Aufgabe zuverlässig erfüllen können, müssen Sie vor jedem Gebrauch auf Beschädigungen geprüft werden. Zurrgurte werden in unterschiedlicher Qualität angeboten. Hochwertige Spanngurte überzeugen im täglichen Einsatz durch eine hohe Abriebfestigkeit, was sich längerfristig auszahlt. 

Spanngurtwickler:
Um ein Chaos mit losen und verknoteten Spanngurten zu vermeiden ist das Aufwickeln der Gurte nach dem Gebrauch eine absolute Pflicht. Ein Spanngurtaufwickler erleichtert diese mühselige Arbeit erheblich. Zwischenzeitlich gibt es eine Reihe professioneller Spanngurtwickler welche auf unterschiedliche Weise für den Gebrauch fixiert werden. Meist wird der Gurtwickler an einem Fahrzeugteil eingehängt oder mit Hilfe von Magneten befestigt. Um den Spanngurt aufrollen zu können wird dieser am Aufwickler eingehängt und mit der Kurbel aufgewickelt. Zum Schluss wird noch die Kurbel des Spanngurtwickler herausgezogen und der sauber aufgerollte Spanngurt entnommen.

Ein starker Partner für Transport und Logistik: Spedition Uwe Schwikowski




I M P R E S S U M